Eine Kooperation von akzente & sustainable

Klima

Benchmark-Abschlussbericht der TEG veröffentlicht

Mit dem Feedback der öffentlichen Konsultationsphase wurde ein finaler Bericht erarbeitet.

Der finale TEG-Report empfiehlt eine Liste von technischen Mindestkriterien für die Methodik von Klima-Benchmarks (EU CTBs) sowie für am Klimaabkommen von Paris ausgerichtet Benchmarks (EU PABs), um dem Risiko von Greenwashing entgegenzuwirken. Der Bericht empfiehlt außerdem Anforderungen an ESG-Offenlegungspflichten inklusive eines Standardformats für die Berichterstattung. Durch dieses soll die Transparenz und die Vergleichbarkeit von Information in Benchmarks verbessert werden.

Der finale Benchmark-Report der TEG wird der EU-Kommission als Grundlage dienen, um delegierte Rechtsakte in Übereinstimmung mit der Benchmark-Verordnung zu entwerfen. Der Entwurf des delegierten Rechtsakts wird Gegenstand einer förmlichen vierwöchigen öffentlichen Konsultation der Kommission sein. Es wird erwartet, dass der Entwurf der delegierten Rechtsakte Anfang 2020 angenommen wird.

Nachdem die nichtverbindlichen Leitlinien bereits stark auf die TCFD-Empfehlungen Bezug genommen haben und es erwartet wird, dass diese absorbiert werden, sind die Benchmark-Kriterien ein weiterer Baustein in der Berichtspflicht von akkuraten nichtfinanziellen Informationen.

Das Dokument finden Sie hier, eine zweiseitige Zusammenfassung finden Sie hier.

 

Zurück